Beschreibung

Das katholische Familienzentrum Mitte ist in Düsseldorf und besteht aus den drei folgenden Kindertagesstätten:

  1. dem Caritasfamilienzentrum in der Leopoldstraße, in der Trägerschaft des Caritasverbandes. Diese Einrichtung ist auch unsere Schwerpunkteinrichtung.
  2. „An der Mariensäule“, Träger dieser Kita ist die Pfarrgemeinde St. Lambertus, Düsseldorf und
  3. Kita Stresemannstraße, in der Trägerschaft des SKFM.

 

Jede der drei Einrichtungen hat ein anderes Profil. Jede Kita arbeitet eigenständig.

Zu Veranstaltungen, z.B. Gottesdiensten werden die andere Kitas oft mit eingeladen.

Im Laufe des Kirchenjahres finden von allen 3 Kitas gemeinsam Aktionen statt, z.B. der Martinszug oder der Segnungsgottesdienst.

Bei vielen der Veranstaltungen kooperieren wir mit der Kita Pünktchen und Anton, (freier Träger), die sich auf unserem Pfarrgebiet befindet.

 

Unser Leitbild

Wir verstehen unser katholisches Familienzentrum als einen Ort der Begegnung, Begleitung, Beratung, Betreuung und Bildung. Als katholisches Familienzentrum geht es uns selbstverständlich auch um die christliche Botschaft und die Orientierung daran. So finden im katholischen Familienzentrum mit und für die Kinder gestaltete Gottesdienste statt. Auch zu den geprägten Zeiten und zu den kirchlichen Festen finden gruppen- oder einrichtungsweise religionspädagogische Angebote für Eltern und Kinder statt, die sehr unterschiedlich angenommen werden.

In der säkularen Umwelt, mit Blick auf Ergebnisse der Sinusstudie, und wegen der z.T. nicht religiös verankerten Familien halten wir diese Angebote für unabdingbar, damit die Kinder zumindest elementare Vollzüge des Glaubenslebens kennen lernen, sich darin einfinden können und sich dabei wohlfühlen. Das ist unserer Meinung nach die Grundlage für eine spätere Auseinandersetzung mit dem katholischen Glauben und die Akzeptanz desselben. Da wir bei der Weitergabe des Glaubens auf die Mithilfe der Eltern angewiesen sind, können wir ohne Elternhilfe nur Grundlagen schaffen. Um die Eltern dort abzuholen, wo sie stehen und im Glauben zu begleiten und zu fördern, bieten wir Elternabende, aber auch Gottesdienste an, zu denen sie ihre Kinder begleiten sollen. Des Weiteren liegen Prospekte aus, sich über den Glauben zu informieren und ihn zu vertiefen, z.B. Angebote der ASG, der fides und des Maxhauses. Mit diesen Angeboten wollen wir den Familien, die „kirchenfern“ sind, einen niederschwelligen Zugang zur Kirche und Glaubensinhalten anbieten.

 

Aufgrund der unterschiedlichen Träger können wir bedarfsgerecht viele unterschiedliche Angebote im Bereich der Kinder- und Familienpastoral, aber auch caritativen und diakonischen Bereich machen. Unser katholisches Familienzentrum kann seine Veranstaltungen und Angebote so ausrichten, dass alle Bereiche kirchlichen Handelns vorkommen. So begegnen die Eltern der Kirche in Liturgie, Diakonie, Katechese und Caritas.

 

Seit 2010 sind wir katholisches Familienzentrum in der Pfarrei St. Lambertus.

 

Termine:

Familienmessen mit Kleinkinderwortgottesdienst:

an jedem 1. Sonntag im Monat außer in den Ferien:

Termine 2017 bis zum Sommer:

05.02.2017, 10.30 Uhr in St. Lambertus

05.03.2017

02.04.2017

07.05.2017

02.07.2017

anschließend Kinderkiste und Kirchencafé im Lambertushaus.

 

Adressen und Ansprechpartnerinnen:

Caritas Familienzentrum

Leopoldstr. 30, 40211 Düsseldorf, Tel. 01602 1730

Ansprechpartnerin: Schwester Marie-Theres Hasenbeck

 

Kindertagesstätte Stresemannstraße des SKFM e.V.

Stresemannstr. 21, 40211 Düsseldorf, Tel. 0211-32 33 38

Ansprechpartnerin: Claudia Lemke

 

Kindertagesstätte an der Mariensäule

Orangeriestr. 1, 40213 Düsseldorf, Tel. 13 19 07

Ansprechpartnerin: Gabriele Krause