KONZERT in St. Maximilian

01.09.2019 um 17:00 Uhr

Memento                                         
Konzert zum 80. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs
    

ROYAL STRING QUARTET

James MacMillan (*1959): Memento
Benjamin Britten (1913-1976): Streichquartett Nr. 2
Karol Szymanowski (1882-1937): Streichquartett Nr. 1

Anlässlich des 80. Jahrestages des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs lädt das Polnische Institut Düsseldorf, die Maxkirche und das Maxhaus zu einem Konzert mit dem Royal String Quartet ein. Bereits zu Studienzeiten gegründet und von der BBC gefördert, erlangte das Royal String Quartett rasch international Beachtung und ist heute in bei den bedeutendsten Festivals und Konzertsälen zuhause. Ein Schwerpunkt des Ensembles liegt in der polnischen Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, was in etlichen Rundfunk- und CD-Aufnahmen, wie etwa der Einspielung sämtlicher Streichquartette von Karol Szymanowski und Ludmir Różycki, dokumentiert ist. 2004 gründeten die Musiker mit „Kwartesencja“ in Warschau ihr eigenes Festival. In Meisterkursen gibt das Quartett sein Wissen und seine Erfahrung an junge Musikerinnen und Musiker weiter.

In Kooperation mit dem Polnischen Institut Düsseldorf, dem Generalkonsulat der Republik Polen in Köln und dem Maxhaus

EINTRITT FREI

Aus gleichem Anlass findet am Donnerstag, 5.9.2019 um 19:30 Uhr im Maxhaus ein Vortrag von Dr. Jochen Böhler statt: Die unterschiedliche deutsche Besatzungspolitik in Ost- und Westeuropa.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Katholische Kirche St. Maximilian

Schulstr. 15
40213 Düsseldorf

Telefon (0211) 3004990 Pastoralbüro
Telefax (0211) 30049929

E-Mail E-Mail:
www.lambertuspfarre.de

Öffnungszeiten:
Di - Sa: 9.00 - 18.30 Uhr
Sonntags: 9.00 - 21.00 Uhr
Montags: geschlossen.

Spendenkonto:
Kath. Kirchengem. St. Lambertus - St. Max
IBAN: DE37300501100014004311
BIC: DUSSDEDDXXX
Stadtsparkasse Düsseldorf