SONNTAGSORGEL in St. Andreas

30. 10. 2022 um 16:00 Uhr

Konzertreihe in St. Andreas seit 1991.

Organisten, Gesangssolisten und Musikensembles aus dem In- und Ausland bringen Sonntag für Sonntag die christliche Botschaft zum Klingen.

 

Der Eintritt ist zu allen Konzerten kostenlos - Spenden werden herzlich erbeten!
 

P. Ralph Greis OSB, geboren 1972 in Arnsberg-Neheim, hat Kirchenmusik und Orgel in Detmold sowie Theologie in Paderborn und Jerusalem studiert und wurde mit einer liturgiewissenschaftlichen Arbeit an der Universität Bonn promoviert. 2002–2016 war er Mönch der Benediktinerabtei Dormitio in Jerusalem. Seit 2016 lebt er in der Abtei Gerleve bei Billerbeck im Münsterland.

 

Alfred Hollins           Concert Ouverture No. 2 in C Minor

(1865–1942)

 

J. S. Bach                  Partite diverse sopra: „O Gott, du frommer Gott“ BWV 767

(1685–1750)

 

C. Ph. E. Bach            Orgelsonate Nr. 5 D-Dur Wq 70,5

(1714–1788)              Allegro di molto

Adagio e mesto

Allegro

 

Alfred Hollins            A Song of Sunshine

 

Franz Liszt                Orpheus – Sinfonische Dichtung Nr. 4

(1811–1886)              Einrichtung für Orgel von Alexander Wilhelm Gottschalg, revidiert von Franz Liszt

 

Henri Mulet               aus „Esquisses byzantines“: Nr. 10

(1878–1967)             Tu es petra et portae inferi non praevalebunt adversus te

 

P. Ralph Greis OSB (Orgel)

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Katholische Gemeinde St. Andreas

Andreasstr. 27
40213 Düsseldorf

Telefon (0211) 136340
Telefax (0211) 1363430

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag jeweils 9.00 bis 12.00 Uhr, 15.00 bis 18.00 Uhr