Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kirchenmusik

Musik-Programm Februar - Mai 2022

 

 

Die Kirchenmusik an der Basilika St. Lambertus hat eine alte Tradition.

Choralhandschriften aus dem 15. Jahrhundert belegen, dass der Gregorianische Choral am früheren Marienstift (heute Pfarrkirche St. Lambertus) eine bedeutende Rolle spielte. Robert Schumann und Felix Mendelssohn-Bartholdy haben als Städtische Musikdirektoren auch der Kirchenmusik an St. Lambertus neue Impulse gegeben.

Heute setzt der Stiftschor (gegründet 1876) - jetzt unter der Leitung von Kantor Alexander Niehues - diese Tradition fort. Er zählt heute ca. 60 Mitglieder, die die festlichen Gottesdienste gestalten, aber auch in großen Chorkonzerten ihr Können unter Beweis stellen. Das Repertoire reicht von den alten Meistern bis hin zu den Komponisten der Neuzeit.

  • Wir im Stiftschor der Basilika St. Lambertus singen zum Lob Gottes und zu unserer und anderer Menschen Freude.

  • Haben Sie schon einmal in einem Chor gesungen? Wenn ja - umso besser, aber nicht unbedingt Voraussetzung!

Kommen Sie zu uns - wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner für beide Chöre ist unser Kantor: Alexander Niehues

Kontakt: Tel. 86 06 16 52 – Email:

 

Neben dem gemischten Chor besteht auch eine Choralschola, die bei den Gottesdiensten vor allem in den geprägten Zeiten mitwirkt.

Zu besonderen Anlässen formiert sich das "Enseble Voces Lamberti", das 2021 von Alexander Niehues gegründet wurde und sich aus Sängerinnen und Sängern aus Fern und Nah zusammensetzt.

 

Verein der "Orgel- und Kirchenmusikfreunde an der Basilika St. Lambertus, Düsseldorf-Altstadt e.V."

 

Orgelsanierung

 

 

Stiftschor:

 

Alexander Niehues
Kantor, Organist und Chorleiter

 

   (0211) 86 06 16 52
 

 

 

 

 

 

Marina Irländer, Vorsitzende
 

 

   (0174) 891 6827
 

 

 

 

 

Orgel- und Kirchenmusikfreunde an der Basilika St. Lambertus e.V.


Heinz Lohkemper, Vorsitzender
 

 

   (0211) 70 00 365
 

 

 

 

Beitrittserklärung

 

 

Informationen

Priesternotruf:

Sollten Sie in dringenden Kranken- und Sterbefällen einen Priester benötigen, so rufen Sie bitte den Priesternotruf an unter der Rufnummer 0151 57 38 28 88.

Leider steht nicht in jeder Woche ein Priester für die Krankenwoche bereit.